Bosch Schlagbohrschrauber im Test - Schlagbohrschrauber-Testvergleich 12V vs. 18V und Kabel vs. Akku

Allgemein Produktvorstellungen  15.06.2021  |  Eva Wimmer

Bosch Schlagbohrschrauber im Test

– Welcher Schlagbohrschrauber von Bosch ist der beste?

Wir testen für Euch Akku gegen Kabel und 18V gegen 12V

Ihr seht also schon, dass so ein Schlagbohrschrauber ein guter Kompromiss aus zwei Maschinen ist.

Du möchtest eine Terrasse bauen oder ein Regal aufhängen?

Das ist genau der richtige Job für einen Schlagbohrschrauber. Aber welcher ist der beste?
Wir stellen Euch drei unterschiedliche Maschinen von Bosch vor und lassen diese gegeneinander antreten.

Der erste und auch kleinste Kandidat ist der Bosch GSB 12V 35 ein 12V Gerät, welches extrem handlich ist.

Die zweite Maschine dürfte auf Grund seiner Flexibilität und Kraft wohl der begehrteste Schlagbohrschrauber in unserem Test sein – hier haben wir den Bosch GSB 18V-110 C.

Und das dritte und letzte Gerät ist eine netzgebundene Maschine, welche für härteste Anwendungen auf dem Bau hergestellt wurde – die Bosch GSB 24-2.

Jetzt schauen wir uns aber mal kurz den Unterschied zu normalen Bohrschraubern und dann auch zu Bohrhammern an. Bohrschrauber haben im Vergleich zu Schlagbohrschrauben, wie es der Name schon sagt eine Bohr-und Schraubfunktion und eben keinen Schlagmechanismus. Sie können unser Werkzeug, was im Normalfall ein Bohrer oder auch ein Bithalter sein dürfte, nur drehen. Bei Schlagbohrschraubern kann man die Bohrer dann auch über ein mechanisches Schlagwerk betreiben. Hiermit kann man eben auch in härtere Materialien, wie in Mauerwerk oder Beton bohren. Eingestellt wird der Schlagmechanismus meistens oben über das Hammersymbol. Möchte man in Stahlbeton bohren oder auch Stemmarbeiten verrichten, braucht man einen schwereren Bohrhammer, der dann mit einem schweren Schlagwerk und speziellen Schaftaufnahmen – meistens den SDS Plus Schäften – Material aus unseren Werkstücken herausschlägt.

Ihr seht also schon, dass so ein Schlagbohrschrauber ein guter Kompromiss aus zwei Maschinen ist.

Unser erster Härtetest findet im Bereich Schrauben statt. Wir versenken für Euch pro Gerät jeweils eine 600mm lange und 10mm breite Schraube in Fichtenholz.

>>Das Ergebnis dieses Schraubertests findet Ihr hier<

Im nächsten Test prüfen wir die 3 Schlagbohrschrauber auf Genauigkeit und Handlichkeit. Dafür versenken wir pro Maschine 5 Schrauben in einer Holzlatte.

>>Hier geht es zum Video<<

Welcher Test darf bei Akku-Geräten natürlich nicht fehlen? Na klar, der Ausdauertest. Wir versuchen jeweils mit einem vollgeladenen 4 Ah Akku so viele Schrauben wie möglich im Holz zu versenken. Welcher Schlagbohrschrauber hat gewonnen?

>> Hier seht Ihr das Ergebnis<<

Aber jetzt kommen wir endlich zur Schlagfunktion. Wir bohren jeweils ein 10mm Loch in verschiedenste Materialen.

Wir verwenden für unseren Test einen Bohrer mit zylindrischem Schaft, also ohne SDS Aufnahme. Genau diese Bohrer sind für unsere Schlagbohrmaschine geeignet. Bei den Schlagbohrern ist die Spitze so ausgelegt, dass diese eben den Schlägen unserer Maschinen standhält und Material aus den Werkstücken herausbrechen kann. Das schauen wir uns jetzt mal in der Praxis an. Wir bohren jetzt in verschiedenste Materialien und schauen uns die Bohrer danach an. Jede Maschine bekommt übrigens einen eigenen Bohrer.

>>Hier findest du den Schlagbohrtest<<

Beton mit Stahl bohren? Können wir das auch mit unseren Schlagbohrschraubern? Eher nicht. Ihr braucht für armierten Beton einen Bohrhammer mit einem Vierschneider. Diese Bohrer sind nur mit SDS-Plus Aufnahme erhältlich und passen somit nicht in unser Bohrfutter, weil sich die Spannbacken der Schrauber in die Nuten der Bohrer setzen würden. Diese vierschneidigen Bohrer sind laut Herstellern für Stahlbeton geeignet und arbeiten am besten mit einer Kombination aus harten Schlägen und eher niedrigen Drehzahlen, also einem Bohrhammer. Unsere Schlagbohrschrauber arbeiten aber mit leichten Schlägen und hoher Drehzahl. Bei dem 12V Gerät kommen wir auf eine Schlagzahlen von ca. 25000, beim 18V Schrauber sind es über 30000 und bei der netzgebundenen Maschine sogar über 50000 Schläge pro Minute. Im Vergleich dazu liegen die Bohrhammer lediglich bei ca. 5000 Schlägen pro Minute, allerdings mit harter Energie, welche bei Bohrhämmern in Joule angegeben ist.

Zum Schluss möchten wir noch mal kurz auf die Schlagbohrschrauber eingehen.

Erst mal zu der Maschine mit Kabel. Dieses Gerät hat Power, ist für den harten Baustelleneinsatz gebaut und einfach nicht an Akkusysteme gebunden. Was Ihr schon in den Tests gesehen habt, war, dass er in Sachen Schlagbohren ganz klar die Nase vorn hatte. Allerdings ist er nur bedingt zum Schrauben geeignet. Wir haben bei diesem Schlagbohrschrauber die Kickback-Control, welche den Drehmechanismus beim Blockieren des Werkzeugs abschaltet, was Euch z.B. passieren kann, wenn Ihr auf Stahl im Beton trefft.

Beim GSB 12V 35 muss man die Kompaktheit und das geringe Gewicht von etwas unter einem Kilogramm mit einem 3 Ah Akku loben. Für den ganz normalen Hausgebrauch ist er mehr als ausreichend. Er bringt im weichen Schraubfall 20Nm, im harten Schraubfall sogar 35 Nm und hat neben 20 Drehmomentstufen und einer Bohrstufe eben auch noch die Schlagbohrfunktion. Der Brushless-Motor bringt im 2. Gang dann sogar bis zu 1750 1/min.

Der GSB 18V 110C Schrauber bringt im weichen Schraubfall ein Drehmoment von bis zu 45 Nm mit den Procore-Akkus – im harten Schraubfall sogar bis zu 110 Nm und dreht im 2. Gang mit dem Brushless-Motor bis zu 2100 1/min. Ebenfalls  ist bei dieser Maschine die Kickback-Control vorhanden und was mir am meisten gefällt, die Präzisionskupplung, welche den Drehmechanismus nach Erreichen der eingestellten Drehmomentstufe abschaltet. In der Praxis ist das echt praktisch, wenn man wie ich eben viel mit den Drehmomentstufen arbeitet.

Die getesteten Schlagbohrschrauber

Bosch Schlagbohrschrauber im Test
Bosch Schlagbohrschrauber im Test - Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18V-110C

Akku-Schlagbohrschrauber

GSB 18V-110 C

– Solo Version mit Zusatzhandgriff

– mit L-Boxx

>>Hier geht´s zum Artikel<<

Bosch Schlagbohrschrauber im Test - Bosch Schlagbohrschrauber GSB 24-2

Schlagbohrmaschine

GSB 24-2

– mit Zusatzhandgriff

– mit L-Boxx

>>Hier geht´s zum Artikel<<

Variationen der Schlagbohrschrauber

findest Du hier

Hat Ihnen der Beitrag über, Bosch Schlagbohrschrauber, gefallen?

Auf die Symbole klicken und bis zu 5 Punkte vergeben:

[ratings]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Sie auch interessieren

Die Vielseitigkeit von Nagelhülsen
Bosch Pro Deals T1 2024 1180x500_Magazinbanner
Verwendung von Injektionsmörtel
Profiwerkzeug von KNIPEX
Brennenstuhl Multi Battery Baustrahler