Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine - Anwendungsbild Schlagbohrmaschine der Banner für das Reidl Magazin

Allgemein Ratgeber  18.09.2022  |  Raphael Schönberger

Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine – welche Unterschiede gibt es?

Bohrhämmer und Schlagbohrmaschinen sind für viele Heimwerker vertraute Begleiter. Auch wenn sich die Geräte auf den ersten Blick gleichen, bestehen zwischen den Geräten gewisse Unterschiede.

Was ist ein Bohrhammer?

Bei einem Bohrhammer unterscheidet man je nach Antriebsart folgende Ausführungen:

hydraulische (Antrieb: Hydraulikflüssigkeit), pneumatische (Antrieb: Druckluft) oder elektrische Maschinen.

Im inneren jedes Bohrhammers befindet sich ein Schlagwerk, welches eine Schlagenergie erzeugt. Diese Schlagenergie ist notwendig, um in harte Materialien zu Bohren. Das Hammerwerk übt Schlagimpulse auf das Material aus, während der Bohrer eine Drehbewegung ausführt.

Der Bohrhammer hat wenig mit einer eigentlichen Bohrmaschine zu tun, da dieser weniger bohrt. Er arbeitet eher wie ein Meißel, welcher unter ständiger Schlagfunktion gedreht wird. Mithilfe der Spirale des Bohrers wird der Staub aus dem Bohrloch transportiert.

In Sachen Kraft ist ein Bohrhammer der Schlagbohrmaschine aufgrund des unterschiedlichen Konzepts überlegen.

Für das Arbeiten mit einem Bohrhammer ist nur ein geringer Kraftaufwand nötig, Sie können sich also vollkommen darauf konzentrieren, die Maschine im richtigen Winkel vor der Wand zu positionieren und diese Position auch zu halten.

Bei einem Bohrhammer muss sich der Bohrer in Stoßrichtung bewegen können und sitzt deswegen nicht fest im Futter. Daher besitzen Bohrhämmer ein sogenanntes SDS-Futter für die entsprechenden SDS-Bohrer. Dies ist die Abkürzung für „Special Direct System“, was übersetzt so viel wie „Spannen durch System“ bedeutet.

Hier liegen die Vorteile in den speziellen Nuten an den Bohrern und Meißeln, welche dafür sorgen, dass eine bessere Kraftübertragung ermöglicht wird. Außerdem ist dadurch ein sehr schnelles Wechseln von Bohrern (Einstecksystem) möglich.

Für was eignet sich ein Bohrhammer?

Generell kann ein Bohrhammer bohren, schlagbohren, hammerbohren, meißeln und stemmen. Sie eignen sich also beispielsweise zum Bohren von Dübellöchern in Beton oder zum Anbohren von Fliesen.

Dieses Werkzeug kann vielseitig eingesetzt werden. Schaltet man beispielsweise die Schlagfunktion aus, kann der Bohrhammer als herkömmlicher Bohrer verwendet werden.

Bohrhämmer sind absolute Spezialisten, wenn es um Arbeiten mit Beton, Marmor oder Granit geht. Auch lässt sich ein Bohrhammer mit einem Meißel ausstatten, wodurch er ideal für Abbrucharbeiten geeignet ist.

Was ist eine Schlagbohrmaschine?

Eine Schlagbohrmaschine kann zusätzlich eine axiale Schlagbewegung verrichten. Dieser Schlag wird hier mechanisch durch zwei Scheiben mit entgegengesetzter Sägeverzahnung erzeugt. Aufgrund dieser Verzahnung stoßen sich die beiden Zahnscheiben beim Aufeinanderpressen gegenseitig ab. Die Schlagfunktion lässt sich manuell ein- oder ausschalten.

Schlagbohrmaschinen haben eine vergleichsweise hohe Drehzahl, dadurch werden viele kleine Schläge ausgelöst. Diese Schläge setzen jeweils nur eine kleine Schlagenergie frei, was jedoch ausreicht, die meisten üblichen Wandbaustoffe zu bearbeiten. Sollen jedoch Löcher in Beton, Granit oder andere besonders harte Materialien gebohrt werden, greift man doch besser zum Bohrhammer.

Bei Schlagbohrmaschinen benötigen Sie auf jeden Fall etwas Kraft. Denn der Vortrieb – also der Druck – wird beim Schlagbohren von Ihnen ausgeübt. Je härter das zu bohrende Material ist, desto schwerer die Arbeit und desto höher wird der Lärmpegel. Bei Bohrhämmern im Gegensatz ist die Schlagkraft viel höher, sodass sie hier nicht so viel Druck ausüben müssen.

Für was eignet sich eine Schlagbohrmaschine?

Diesen Bohrer verwendet man idealerweise für weichere Materialien. Unter gewissen Umständen kann auch in härtere Materialien, wie Stein gebohrt werden.

Schlagbohrmaschinen sind Allround-Werkzeuge. Mit ihnen können Sie über einen breiten Drehzahlbereich Bohren und sogar Schrauben. Trotz dem leichten Schlagwerk, welches die Maschinen besitzen, sind sie aber trotzdem auf das Drehbohren optimiert.

Mit aktivierter Schlagfunktion können Materialien wie beispielsweise Kalksandstein, Leichtbeton oder Ziegelstein bearbeitet werden.

Ist die Schlagfunktion deaktiviert, können auch weiche Materialien, wie zum Beispiel Holz, Kunststoff, Metall oder Rigips bearbeitet werden.

Auf was muss beim Bohren geachtet werden?

  • Leitungen

Vergewissern Sie sich vor dem Ansetzen des Bohrers, dass sich in der Wand an dieser Stelle keine Storm- oder Wasserleitungen befinden

  • Schutzkleidung

Empfehlenswert sind hier Schutzbrille, Gehörschutz und Handschuhe

  • Sicherer Stand

Achten Sie darauf, dass Sie sicher Stehen. Auf einer wackeligen Leiter besteht eine hohe Unfallgefahr

Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine - Abb Anwendungsbild
  • Staub absaugen

Meistens ist es sehr hilfreich, wenn noch eine weitere Person mit einem Staubsauger zur Seite steht

  • Bohrer richtig ansetzen

Um schiefe Bohrlöcher zu vermeiden, sollten Sie die Maschine zuerst senkrecht ansetzen und danach erst starten

Unterschiede Bohrhammer und Schlagbohrmaschine

Bohrhammer Schlagbohrmaschine
Verwendung für Bohrungen in Mauerwerk, und Beton – Stemmen und Meißeln. Fliesenarbeiten und Meißeln dank Wechselfutter Lösen oder Eindrehen von Schrauben, die ein hohes Drehmoment erfordern. Weiches Mauerwerk aufbrechen: Kalksandstein, Leichtbeton
Präzision weniger präzise, dafür für härteres Material geeignet präzises Arbeiten mit Metall, Holz, Kunststoff (weichere Materialien)
Fassung Dreibackenfutter / SDS-Schaft 1/4-Zoll-Innensechskant
benötigter Kraftaufwand gering groß

Hat ihnen dieser Artikel über Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine gefallen?

Auf die Symbole klicken und bis zu 5 Punkte vergeben:

[ratings]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Sie auch interessieren

Die Vielseitigkeit von Nagelhülsen
Bosch Pro Deals T1 2024 1180x500_Magazinbanner
Verwendung von Injektionsmörtel
Profiwerkzeug von KNIPEX
Brennenstuhl Multi Battery Baustrahler