Verwendung von Injektionsmörtel: Bohrlöcher richtig vorbereiten

Verwendung von Injektionsmörtel Headerbild

Allgemein News  19.10.2023  Marina Beckenbauer

Optimale Bohrlöchervorbereitung für sichere Befestigungen

Injektionsmörtel ist ein unverzichtbares Material in der Bau- und Befestigungsindustrie. Es ermöglicht die sichere Befestigung von Bolzen, Ankern und anderen Bauelementen in Beton, Mauerwerk und anderen festen Untergründen. Die Wirksamkeit und Sicherheit der Verbindung hängt jedoch stark von der ordnungsgemäßen Anwendung ab, und ein entscheidender Schritt bei der Verwendung von Injektionsmörtel ist die richtige Vorbereitung der Bohrlöcher.

Ein häufig übersehener, aber entscheidender Aspekt ist das Ausblasen und Ausbürsten der Bohrlöcher, um jegliches Bohrmehl zu entfernen. Dieser scheinbar einfache Schritt macht einen erheblichen Unterschied in der Stabilität und Haltbarkeit der Verbindung.

Inhaltsverzeichnis

Hier sind einige wichtige Gründe, warum das ordnungsgemäße Ausbürsten und Ausblasen der Bohrlöcher so wichtig ist:

Verbesserte Haftung

Das Vorhandensein von Bohrmehl in den Bohrlöchern beeinflusst die Haftung des Injektionsmörtels maßgeblich. Wenn Bohrmehl in den Löchern verbleibt, wird die Kontaktfläche zwischen dem Mörtel und dem Untergrund reduziert. Dies führt dazu, dass die Verbindung nicht so stark ist, wie sie sein sollte. Wird die Reinigung nicht gemäß Zulassung vorgenommen, kann die Verbindung im Verankerungspunkt versagen. Darüber hinaus ist die Verankerung bei vielen Produkten nicht Zulassungskonform ohne die Bohrlochreinigung.

Konsistente Aushärtung

Wenn Bohrmehl in den Bohrlöchern verbleibt, kann dies die ordnungsgemäße Aushärtung des Injektionsmörtels beeinträchtigen. Das Bohrmehl kann Feuchtigkeit aus dem Mörtel absorbieren, was zu ungleichmäßiger Aushärtung führen kann. Dies kann die strukturelle Integrität des Projekts gefährden.

Vermeidung von Verstopfungen

Bohrmehl in den Bohrlöchern kann die Injektionsdüse oder den Kanal verstopfen, wenn der Mörtel eingeführt wird. Dies kann zu unerwünschten Unterbrechungen des Injektionsprozesses führen und möglicherweise das gesamte Vorhaben verzögern.

Die Lösung ist einfach: Stellen Sie sicher, dass die Bohrlöcher vor dem Einführen des Injektionsmörtels sorgfältig gereinigt werden, durch Ausbürsten und Ausblasen gemäß der Montageanleitungen und in der genannten Häufigkeit und Reihenfolge. Das Ausblasen kann mit einem geeigneten Druckluftwerkzeug oder einem handelsüblichen Blasebalg erfolgen, das Ausbürsten – mit einer geeigneten Stahlbürste. Durch das gründliche Entfernen von Bohrmehl und Staub aus den Bohrlöchern wird sichergestellt, dass der Injektionsmörtel die bestmögliche Haftung hat und ordnungsgemäß aushärten kann.

Nach der ordnungsgemäßen Vorbereitung der Bohrlöcher sind hochwertige Produkte für eine sichere und dauerhafte Befestigung auszuwählen, welche die notwendige Last entsprechend halten.

Hier sind einige Beispielprodukte der renommierten Firma Upat aus Freiburg, die sich ideal für diese Aufgaben eignen:

UPM AB Ausbläser zur Bohrloch-Reinigung:

Verwendung von Injektionsmörtel - Abb. Upat Ausbläser

Der UPM AB Ausbläser ist ein hochwertiges Werkzeug, das speziell für die effektive Reinigung von Bohrlöchern entwickelt wurde. Dieses Gerät ermöglicht es, Bohrmehl und Staub aus den Bohrlöchern zu entfernen, um eine optimale Haftung und Aushärtung des Injektionsmörtels sicherzustellen. Der UPM AB Ausbläser ist einfach zu bedienen und gewährleistet eine gründliche Reinigung, bevor der Mörtel eingespritzt wird.

UPM 33-360 Injektionsmörtel:

Upat Injektionsmörtel UPM 33-360

Der UPM 33-360 Injektionsmörtel ist ein hochwertiger, schnell härtender Mörtel, der für eine Vielzahl von Anwendungen in der Bauindustrie geeignet ist. Dieser Mörtel bietet eine ausgezeichnete Haftung und Festigkeit und eignet sich ideal für die sichere Befestigung von Bolzen, Ankern und anderen Bauelementen in Beton und Mauerwerk. Der UPM 33-360 Injektionsmörtel zeichnet sich durch seine einfache Anwendung und schnelle Aushärtung aus, was die Effizienz von Bauprojekten verbessert.

UP BS Bürsten zur Bohrloch-Reinigung:

Verwendung von Injektionsmörtel - Abb. Rohrreiniger

Die UP BS Bürsten von Upat sind ein weiteres unverzichtbares Werkzeug, um die Bohrlöcher effizient vorzubereiten. Diese Bürsten sind speziell entwickelt, um Bohrmehl und Staub gründlich aus den Bohrlöchern zu entfernen. Ihre Borsten sind robust und langlebig, und sie können problemlos mit handelsüblichen Bohrmaschinen verwendet werden. Die UP BS Bürsten tragen dazu bei, die Bohrlöcher sauber und frei von Verunreinigungen zu halten, um eine optimale Verbindung mit dem Injektionsmörtel sicherzustellen.

Die richtige Verwendung von Injektionsmörtel ist entscheidend für die Sicherheit und Langlebigkeit von Baustrukturen. Daher sollte die sorgfältige Vorbereitung der Bohrlöcher, einschließlich des Ausblasens von Bohrmehl und der Verwendung hochwertiger Werkzeuge wie UP BS Bürsten von Upat, zu einer Standardpraxis werden, um erfolgreiche und zuverlässige Verbindungen zu gewährleisten. Mit hochwertigen Produkten wie denen von Upat können Sie sicherstellen, dass Ihre Bauprojekte auf einer soliden Basis stehen.

Hat ihnen dieser Artikel gefallen?

Auf die Symbole klicken und bis zu 5 Punkte vergeben:

[ratings]

Artikel kommentieren:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Vielseitigkeit von Nagelhülsen
Bosch Pro Deals T1 2024 1180x500_Magazinbanner
Profiwerkzeug von KNIPEX
Brennenstuhl Multi Battery Baustrahler

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen